Silvestermenü, Silvestermenüs - auch zum nachkochen

Silvestermenü - Ein Silvestermenü will geplant sein

Das Jahr verfliegt so schnell und schon steht wieder Silvester vor der Türe. Die alljährlich wiederkehrende Frage ist, feiert man Silvester ausser Haus oder lädt man Freunde und Familie zu einem stilvollen Silvestermenü ein.  Wenn Sie sich für das Letztere entschieden haben, dann ist das sicher eine Freude für alle Gäste, für Sie aber eventuell eine extreme Herausforderung. Gerade in der letzten Nacht des Jahres soll alles perfekt sein und die Gäste sollen sich rundum wohlfühlen.

Silvestermenü z.B. mit Wild, Kalb oder Fisch

Lassen Sie an Silvester keinen Stress aufkommen und sorgen Sie vor. Wir haben, um Ihnen auch nach dem Weihnachtsfest den Stress zu erspraren, nicht nur den passenden Wein zu den Menüs für Sie herausgesucht, sondern auch bei den Zutaten für Ihr perfektes Silvesteressen darauf geachtet, dass sie einfach zu bekommen sind. Vergessen Sie aufwendige Einkaufstouren und freuen Sie sich mit diesen Silvestermenüs trotzdem auf ausgefallene Geschmackskombinationen.

Silvestermenü für die Fischesser

Natürlich kennen Sie die Menschen , die Sie zu Ihrem privaten Silvestermenü einladen und wissen um ihre Vorlieben oder auch Abneigungen. Wenn Ihre Gäste gerne Fisch mögen, wäre das ein Vorschlag, der sich begeistert und Ihnen nicht zuviel Aufwand bereitet: Als Vorspeise kredenzen Sie gebratene Jakobsmuscheln, als Hauptgericht Zanderfilet und als Dessert servieren Sie eine Roquefort-Birne.  Ein Weißburgunder würde das Silvestermenü herrlich ergänzen.  Champagner haben Sie zu Silvester sowieso ausreichend in der Kühlung.

Silvestermenü für Wildliebhaber

Zu dieser Jahreszeit ist Wildsaison. Das heisst, dass Sie in ausgesuchten Fachgeschäften sich eine Rehkeule vorbestellen können.  Ein frischer Wintersalat mit Schafskäse und Granatapfel wäre eine passende Vorspeise und abschließen könnten Sie das Silvestermenü beispielsweise mit einem Walnusseis an Rotweinbirnen.

Silvestermenü mit Kalbfleisch

Feine Kalbssteaks an Zitronenbutter als Hauptgericht, als Nachspeise könnten Sie auch hier Eis servieren und als Vorspeise ein Carpaccio durchaus auch vom Lachs.  Mit passenden Weinen kredenzt, servieren Sie Ihren Gäste eine leichte und doch auch sehr noble Spezialität.

Silvestermenü - die Klassiker

Es gibt einige Silvestermenüs, auf die man regional nicht verzichten will.  Was dem einen der Karpfen , ist dem anderen die Rehkeule.  In manchen Gegenden schwört man auf Reibekuchen mit Lachs und Kaviar oder natürlich auch mit dem immer dazu mundenden Apfelkompott.   Es muss nicht immer Kaviar sein, nicht wahr?   Die Zeiten, als man sich Kaviar noch leisten konnte oder wollte, sind eh vorbei.  Also warum nicht einfach ein paar Würstchen mit Kartoffelsalat servieren, bevor die Nacht und die Party beginnt.  

Silvestermenü kann auch ein Buffet sein

Sie müssen nicht zwingend ein Silvestermenü servieren. Sie können natürlich auch jederzeit ein Kalt-Warmes Buffet vorbereiten.  Das lässt Ihnen Spielraum und Sie haben mehr Zeit für Ihre Gäste.  Wenn Sie eine fröhliche Party veranstalten wollen, wäre das vermutlich auch die bessere Variante. Ihre Gäste können sich nach Lust , Laune und Hunger bedienen und Sie können als Gastgeber oder Gastgeberin fungieren.  Genügend Getränke sollten parat stehen!  Für was Sie sich auch entscheiden, wir wünschen Ihnen eine fröhliche Silvesternacht und gutes Gelingen für Ihr Silvestermenü.

Auch Vegetarier und Veganer sollten beim Silvestermenü auf ihre kosten kommen

Die Zeiten, als Vegetarier oder Veganer zu den Exoten zählten, gehören längst der Vergangenheit an.  Auch Sie haben sicher Vegetarier in Ihrem näheren Freundes- oder Bekanntenkreis.  Berücksichtigen Sie bitte auch bei Ihrer Gästeliste, dass Sie Vegetarier eingeladen haben.  Ein paar Tipps, um das Silvestermenü auch für Vegetarier attraktiv und schmackhaft werden zu lassen.

Fermentierter Tempeh anstatt Fleisch oder Fisch verwenden

Tempeh kommt in erster Linie aus Indonesien. Sojabohnen werden mit einem Edelschimmelpilz "geimpft".  Tempeh ist noch nicht ganz so populär wie Tofu. Holt aber merklich auf.

 

Geschnetzeltes als Silvestermenü für alle Vegetarier geeignet

Auch Soja-Geschnetzeltes ist gut geeignet, um Fleisch vegetarisch zu ersetzen - sei es in der Bolognese oder im Gulasch. Man lässt es einfach 20 Minuten in Brühe einweichen und verarbeitet es anschließend wie Gehacktes.

Seitan aus Weizeneiweiß 

Seitan besteht aus Weizeneiweiß, also nicht aus Soja.  Seitan ähnelt von der Konsistenz her durchaus dem Fleisch.  Wenn Sie Seitan entsprechend würzen, kommt es geschmacklich dem entsprechenden Fleischgericht sehr nahe.  Seitan können Sie im Internet bestellen oder im Biomarkt kaufen. Ihre Freunde, die sich vegan oder vegetarisch ernähren, werden es Ihnen danken.

Suche